Rezept

Frische Sardinen

Im Hafen von Anzio

Wir waren heute Nachmittag in Anzio, einer kleinen Hafenstadt etwa 15 km von meinem Wohnort entfernt. Leider landen dort immer weniger Fischer an, das Mittelmeer ist fast leer gefischt. Doch hin und wieder kann man auch ein Schnäppchen machen. Heute packten wir eine Fuhre Sardinen ein. Am Fischerhafen bekommt man natürlich keinen einzelnen Fisch. Aber da im Gefrierschrank gerade Platz ist waren auch 20 Sardinen recht. 3 kg für 10 €, da kann man nicht meckern. Also wurden heute nachmittag Fische ausgenommen, gewaschen und eingefroren. Vier kamen gleich frisch in die Pfanne. Sardinen grillen ist wirklich kein Hexenwerk. Den leergeräumten Bauch gut salzen und mit Rosmarin füllen. Dann von jeder Seite 10 Minuten braten. Am Schluß ein paar Spritzer Zitronensaft darüber. Lecker, gesund, frisch und günstig. Ich habe Artischocken dazu gemacht. Das Rezept hier.

Anzio 140314 028

Anzio140314 033

Kategorien:Rezept

Tagged as: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s