Rezept

Orata in cartoccio

140110 01

Und das gab es zum Abendessen: Lecker Fisch.

Kalorienarm und trotzdem ein kleines Festessen.

Ich habe Orata gekauft, auf deutsch Goldbrasse. Das ist ein typischer Mittelmeerfisch auch wenn sich einzelne Exemplare hin und wieder in die Nordsee verirren. Sie hat ein festes wohlschmeckendes Fleisch und nicht allzu viele Gräten. Die Zubereitung ist eigentlich ganz einfach.

Entschuppt und ausgenommen hat sie schon der Fischhändler. Ich salze das Innere gut und fülle es mit zwei Zitronenscheiben auf. Die Orata kommt auf ein ausreichend großes Blatt Alufolie. Damit Geschmack daran kommt lege ich etwas klein geschnittenen Weisskohl daneben und streue einen Teelöffel grünen Pfeffer darüber. Ich falte die Alufolie zusammen und bevor ich sie verschließe kippe ich noch ein Glas Weißwein pro Fisch hinein. Nun kommt das Ganze für 45 Minuten in den vorgeheizten Backofen. Ca. 180 C.

Ich serviere den Fisch mit frisch gebackenem Vollkornbrot (Backmischung Lidl-Italia). So hat auch der deutsche Gaumen etwas davon.

140110 02

140110 03

Kategorien:Rezept

Tagged as: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s